Psychologischen Wahrnehmung des Raums.

Es ist klar, dass eine Veranstaltungslocation auf unterschiedliche Weise auf Ihr Gefühl einwirken kann. Industriell, zeitlos, modern, klassisch oder neutral. All dies sind Faktoren, die für die endgültige Beurteilung der Passgenauigkeit eines Veranstaltungsortes eine Rolle spielen. Warum passt eine Veranstaltung in diese Location und die andere nicht? Und wie können wir das Unterbewusstsein des Veranstalters während eines Ortsbesuchs beeinflussen? Stijn Oude Vrielink, Trainer und Geschäftsführer bei Venue Marketing, gibt Ihnen auf der Bildungsplattform für Eventlocations eine Reihe von Tipps und Tricks.


Mit dem Aufkommen des Computers verbringen wir viel Zeit hinter einem Bildschirm. Im Durchschnitt ungefähr 5 bis 8 Stunden pro Tag. Der Fortschritt der Gesellschaft geht zu schnell für die natürliche Evolution der Menschheit und das Gehirn ist noch nicht an alle unnatürlichen Bilder gewöhnt. Aber wie können Sie als Location Ihre Räumlichkeiten so visualisieren, dass sich die potenziellen Veranstalter hier so wohl wie möglich fühlen? Sowohl auf Ihrer Website als auch während eines Ortsbesuchs. Nach den Gesetzen des Neuromarketings scheinen wir bewusst und unbewusst kontinuierlich Informationen oder Anreize zu verarbeiten.


2019 ist die Anzahl der Anreize, die Veranstalter erhalten, so hoch, dass das Gehirn überreizt wird und nicht optimal funktioniert. Die Anreize des Standortes müssen besser zu den zu erreichenden Zielen passen. Sie sollten einen Raum entwerfen, der den Zielen entspricht, denn den perfekten Standort gibt es nicht. Idealerweise sollten Sie den Raum während eines Ortsbesuchs von viel nach wenig anregend gestalten. Ein sehr anregender Raum sorgt für ein angenehmes Gefühl. Ein Raum, in dem viel passiert ist, sorgt für mehr Informationsverarbeitung. Das gefällt uns. Wenn die Arbeit für das Gehirn jedoch eine große Herausforderung darstellt und der Fokus optimal sein muss, müssen Sie die Anzahl der Anreize verringern. Wenn es sich also um eine anspruchsvolle Lesung handelt, muss die Anzahl der Anreize gering sein. Wenn Sie viele Informationen verbreiten möchten, geht dies natürlich zu Lasten der Fähigkeit der Gäste, sich an die richtigen Informationen zu erinnern. Sie brauchen mehr Anreize für ein Get together oder einen Empfang, sonst wird es langweilig. Dank Unterhaltung, Musik und Lichteffekten sorgen Sie dafür, dass die Gäste miteinander ins Gespräch kommen.


Locationtypen

Wir sehen, dass einige Standorte an Beliebtheit gewinnen. Ihr Gehirn unterscheidet dagegen nicht nach Ortstypen, sondern nur nach Merkmalen. Nehmen Sie zum Beispiel eine Location am Wasser oder eine Burg mit einem Kanal. Fließendes Wasser ist ein natürlicher Anreiz, mit dem sich die Menschen wohl fühlen. Wenn der Ort eine Geschichte hat, sorgt dies für Ruhe und Konzentration. Tipp: Nehmen Sie dies in Ihr Content-Marketing auf. In einem Industriestandort sind die Anreize etwas unnatürlicher, was inspirierend sein kann, aber auch für weniger Fokus sorgt.


"Räume müssen sich besser mit dem verbinden, was in diesem Raum geschieht, damit wir nicht nur besser Leben, sondern auch das Beste aus uns herausholen."


Die Locationbesichtigung

Worauf achtet der Veranstalter bei einem Ortsbesuch und wie können Sie den Raum so gestalten, dass Sie den Entscheidungsprozess (positiv) beeinflussen? Es ist gut möglich, dass Sie als Standort diese Themen nicht bewusst berücksichtigen. Dies ist auch genau das Unterbewusstsein. Zum Beispiel sagt heißer Kaffee etwas über die warme Persönlichkeit der Person aus. Runde Formen bieten ein sichereres Gefühl als gerade Formen und viel Tageslicht sorgt für mehr Interaktion. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Elemente, auf die ein Veranstalter bei Ortsbesichtigungen achtet, sowie nützliche Tipps und Tricks, mit denen Sie das Gehirn unbewusst beeinflussen können.


Aussehen & Atmosphäre

Dies ist einer der wichtigsten Punkte auf der Checkliste der Veranstalter. Was macht eine Atmosphäre für eine Veranstaltung geeignet, und nicht die andere. Das geht tiefer als nur die Möbel. Farben haben einen großen Einfluss auf die Auswahl des richtigen Raums. Rot zum Beispiel wird als angenehmes Umfeld empfunden. Blau hingegen ist ernährungsbedingt unnatürlich und hemmt den Hunger. Ein weiterer Faktor ist die Temperatur. Stellen Sie die Temperatur während des Besuchs vor Ort auf 20 - 23 Grad ein. So fühlt sich der Veranstalter wohl.


Geruch nach Zuhause

Düfte wecken Erinnerungen. Düfte werden viel länger im Unterbewusstsein gespeichert als Musik oder Bilder. Haben Sie mehrere Locations, die häufig von Veranstaltern gebucht werden? Stellen Sie sicher, dass Sie den gleichen Duft haben, dies verstärkt das Gefühl von Zuhause. Nehmen wir zum Beispiel den Geruch von Zitrusfrüchten. Dies fördert das Sicherheitsgefühl, ideal für Risikoereignisse. Wenn Sie eine Veranstaltung organisieren, bei der sie ein Brainstorming durchführen müssen, verwenden Sie Vanille. Das fördert die Kreativität.


Ein Lächeln für ein Lächeln.

Gastfreundschaft und Service von Mitarbeitern können eine Veranstaltung erfolgreich machen oder ruinieren. Veranstalter reagieren sehr sensibel darauf. Und logisch. Ein zufriedener Mitarbeiter sorgt für zufriedene Veranstalter. Lachen ist hier so wichtig. Angenehme Interaktionen zwischen Location und Veranstaltern tragen zu einem positiven Gefühl bei. Während eines Besuchs vor Ort trifft der Veranstalter häufig mehrere Kontakte. Einfühlungsvermögen, Höflichkeit und Reaktionsfähigkeit sind für Ortsbesichtigungen äußerst wichtig.


Zum Schluss die "Peak-End-Regel".

Stellen Sie sicher, dass Sie den Besuch vor Ort mit einer echten Überraschung abschließen, damit sie ein positives Gefühl hinterlässt. Dies wird im Gedächnis des Veranstalters gespeichert. Denken Sie zum Beispiel an ein kleines Geschenk oder ein schönes Polaroid-Foto.


Viel Spaß bei Ihrem nächsten Locationbesuch

Mit freundlichen Grüßen

Stijn Oude Vrielink


Möchten Sie mehr über die Trainings von Venue Marketing wissen, schauen Sie hier oder schreiben Sie eine E-Mail an stijn@venuemarketing.de.

🚀 Genial Sofort-Tipps

🚀 Inspirierende Interviews

🚀 100% Praxis auf den Punkt gebraucht.

VENUE MARKETING

Marc-Chagall-Strasse 12 , 40477 Düsseldorf

+49 211 917 316 51  |  info@venuemarketing.de

MEHR VON VENUE MARKETING

  • LinkedIn Social Icon
  • Spotify Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • iTunes Social Icon

© 2020 mit ❤️ für dich gemacht in Düsseldorf