Splacer, das Airbnb für Locations!

Lernen Sie Splacer kennen, das Airbnb für Locations. Ein Online-Buchungssystem, das den Markt im Blick auf Sharing Economy durchbrechen wird. Uber und Airbnb feiern ihre Blütezeit, denn ‚etwas besitzen‘ ist inzwischen nicht mehr zeitgemäß. Splacer setzt genau hier an. Jeder kann jetzt seinen ‚Raum‘ für Veranstaltungen vermieten. Wenn wir doch bereit sind, Fremde über Airbnb in unser Haus zu lassen, warum sollten wir dann also nicht auch unsere Dachterasse für eine Roof-Top-Party vermieten oder unseren Weinkeller für ein Meeting. Wow, dass bringt so viele neue Ideen und so viele neue Locations. Das Start-Up Unternehmen hat einige Regeln, zu denen unter anderem zählt, dass Sie die Location erst freigegeben und auch die Fotos selbst machen. Nicht wie bei Airbnb, wo in der Regel die Vermieter dies selbst machen. Deshalb sieht es auch so gut aus. Andere Initiativen wie Headbox.com, über die ich auch einen Artikel geschrieben habe, richten sich ausschließlich an bestehende Locations. Splacers ist ein richtiger Face-to-Face Markt, auf dem jeder seinen eigenen Raum anbieten kann. Es ist noch nicht perfekt, zum Beispiel kann noch kein eigenes Reservierungssystem verknüpft werden, aber das wird noch kommen. Momentan erfolgt die Selektion nach Verfügbarkeit des Datums und dann gibt es zwei Möglichkeiten: Zum einen direkten Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen und zum anderen direkt einen Besichtigungstermin anfragen.

Splacer ist ein schönes Beispiel dafür, dass wenn Durchstarter, Pioniere und Geschäftsleute zusammenkommen und ein Start-Up Projekt entwickeln, tolle Dinge entstehen.

Mehr Informationen unter https://www.splacer.co


🚀 Genial Sofort-Tipps

🚀 Inspirierende Interviews

🚀 100% Praxis auf den Punkt gebraucht.